Praxis für .Körper.Psycho.Therapie - Zuhause finden im eigenen Körper

Sich im eigenen Körper zu Hause fühlen mit Hatha Yoga

 

Hatha Yoga ist der körperorientierte Yoga. Er beinhaltet Körperübungen, Atemübungen, Entspannungstechniken, Ratschläge zu einer gesunden Ernährung, Meditation und positives Denken.

Ha bedeutet die Sonne, Tha bedeutet der Mond. Sonnenenergie und Mondenergie zu harmonisieren, ins Gleichgewicht zu bringen; eine Einheit der weiblichen Energie, der passiven Kraft und der männlichen Energie, der aktiven Kraft zu erfahren, das bedeutet Hatha Yoga.

Hatha Yoga hilft den Körper zu denen und zu stärken. Die Energien besser fließen zu lassen und unterstützt besser zu entspannen.

Hatha Yoga verbessert das Körpergefühl. Du kannst dich selbst mehr spüren und annehmen wie du bist.

Hatha Yoga lässt inneren Frieden erfahren. Du entwickelst dich positiv, entfaltest deine Fähigkeiten, erfährst eine neue Kraft und das Bewusstsein erweitert sich.

 

Swami Vishnu Devananda:

"Gesundheit ist Reichtum.

Innerer Frieden ist Glück.

Yoga zeigt den Weg."

 

Mein Anliegen ist es, Menschen darin zu unterstützen, sich im eigenen Körper wohl und zuhause zu fühlen. Mit meinem Yogaunterricht biete ich die Möglichkeit den Alltag los zu lassen. Den Körper ganzheitlich zu stärken und zu entspannen. Insbesondere die Tiefenentspannung mit Yoga Nidra am Ende der Stunde lassen Körper und Geist tiefgreifend entspannen und zugleich regenerieren. Danach fühlt man sich erfrischt wie nach einigen Stunden Schlaf.

 

Schon mit einer regelmäßigen Übungspraxis einmal pro Woche schenkt Yoga Gesundheit, Glück und innere Zufriedenheit. Probieren Sie es aus! Ich begleite Sie gern.

 

 
 Beratung    Psychotherapie     Supervision    Workshops   ihre Präsenz 2006